St. Remigius - Fenster

 

In den Jahren 1951 bis 1954 wurde die Kirche ... mit neuen Fenstern geschmückt. ... Alle Fenster der Kirche mit Ausnahme des Turmfensters (und des "Helenenfensters" wurden im zweiten Weltkrieg) durch die Spreng- und Brandbomben, die in die Kirche und den (damals nebenliegenden) Friedhof fielen, zerstört. ...
Das über dem (Haupt-)Portal befindliche Turmfenster... wurde bei einem schweren Orkan zerstört und 1963 erneuert.

Fenster

Freie Komposition.
Ludwig Schaffrath, 2005
Fenster in der Kreuzwegkapelle,
Antik-,Opalglas/Blei

links Werkstattzeichnung
Freie Komposition.
Ludwig Schaffrath, 2005
Fenster in der Taufkapelle,
Antik-,Opalglas/Blei

links Werkstattzeichnung
"PREISET DEN HERRN DES HIMMELS STERNE",
Eduard Horst, 1951
Seitenschifffenster,
Antikglas/Blei/Schwarzlot
 
Mariensymbole,
"O DU SELIGE HIMMELSPFORTE"
Eduard Horst, 1951
Seitenschifffenster,
Antikglas/Blei/Schwarzlot
 
Mariensymbole,
"STERN AUF DIESEM LEBENSMEER"
Eduard Horst, 1951
Seitenschifffenster,
Antikglas/Blei/Schwarzlot
 
"St. Martin von Tours, St. Remigius von Reims, St. Dionysius von Paris",
Eduard Horst, 1951
Seitenschifffenster,
Antikglas/Blei/Schwarzlot